Sporttaucheruntersuchung nach GTÜM

Die medizinische Vorsorgeuntersuchungen von Sporttaucherinnen und Sporttauchern führen wir nach den Richtlinien der GTÜM e.V. durch.

Die Untersuchung umfasst:

  • körperliche Untersuchung
  • Spirometrie
  • Pulsoxymetrie
  • EKG (bis zum 40. Lebensjahr)
  • Ergometrie und im Bedarfsfall orientierende Laboruntersuchung (ab dem 40. Lebensjahr)

Hinweis:

Bei evtl. Auffälligkeiten bzw. vorliegenden Erkrankungen können weitere Untersuchungen erforderlich sein.
Bitte vereinbaren Sie für die o. g. Untersuchung einen Termin.

Telefon: +49 ( 78 21 ) 71 43

Sollte Sie Ihr Tauchsport in ein Urlaubsland führen, überprüfen wir gerne Ihren Impfschutz. Jedoch sollten Sie auch beim Tauchen in hiesigen Gewässern über einen vollständigen Impfschutz verfügen. 

Bitte senden Sie uns den für die Untersuchung notwendigen Selbstauskunftsbogen ausgefüllt mindestens 3 Tage vor dem Untersuchungstermin zu.

Wenn bei Ihnen ein Belastungs-EKG durchgeführt werden muss kommen Sie bitte in sportlicher Kleidung und bringen Sie ein Handtuch mit.

Außerdem benötigen wir Ihr Taucherlogbuch, Ihre Krankenversicherungskarte sowie Ihren Impfpass.
Den vereinbarten Betrag für die Untersuchung bitten wir bar zu entrichten.

zum Selbstauskunftsbogen